Home Aktuelle Projekte 3D Web-Explorer für Smithsonian
3D Web-Explorer für Smithsonian

Smithsonian X 3D ist ein interaktives Lerntool, das die Objekte der Smithsonian Museen in 3D in den Webbrowser bringt. Im Auftrag von Autodesk gestaltete und programmierte Frame Factory den X 3D Explorer für Smithsonian.

Smithsonian ist mit 19 Museen und 9 Forschungszentren der grösste Museumsverbund in den USA. 137 Millionen Objekte befinden sich in den Sammlungen. Nur 2 Millionen sind permanent ausgestellt. Vor 2 Jahren begann Smithsonian, seine gewaltigen Schätze dreidimensional zu digitalisieren.

Im Auftrag von Autodesk, San Francisco, entwickelte Frame Factory für Smithsonian die den X 3D Explorer und die Website 3d.si.edu. Neue Webtechnologien machen es möglich, 3D Objekte wie etwa das Flugzeug der Wright Brothers direkt im Browser anzuzeigen. Der X 3D Explorer bietet eine breite Palette von Werkzeugen. Von der Beleuchtung über die Materialeigenschaften bis zur Schnittfläche lassen sich viele Parameter in Echtzeit einstellen. Objekte können heruntergeladen und mit einem 3D Drucker ausgedruckt werden.

Die Medien berichteten weltweit über das revolutionäre Projekt. Lesen Sie die Beiträge von Gizmodo, Engadget, Dexigner und The Verge.